Abiturfeier 2018

 

Unter dem Motto "Die letzten 90iger verlassen die Charts" erhielten am 22.03.2018 die Abiturienten und Abiturientinnen der Georg-Forster-Gesamtschule in einer feierlichen Zermonie die Zeugnisse der allgemeinen Hochschulreife.

Der Förderverein hatte auch in diesem Jahr wieder die Ehre den Preis für das "Beste Abitur" zu verleihen. Da die Abiturschnitte von 1,4 und 1,5 sehr eng beeinander liegen, wurden gleich zwei Schülerinnen ausgezeichnet: Marie-Luise Stamm und Hannah Meding.

Wir gratulieren ihnen und natürlich auch allen anderen Schülern zum bestandenden Abitur!


Eröffnung der Mensaterrasse 11.05.2017

 

Am 11. Mai wurde im Rahmen einer Feier die Mensaterrasse offiziell für die Schüler der EKRS+ und GFG eröffnet. Wir danke allen, die sich in diesem Rahmen engagiert haben.

Artikel aus der Allgemeinen Zeitung vom 16.05.2017

Von Rebecca Roth

 

WÖRRSTADT - Unter weit aufgespannten roten Sonnenschirmen machten es sich die Schüler und Lehrer sowie die Mitglieder der Fördervereine zum ersten Mal gemeinsam auf der neu errichteten Terrasse des Schulzentrums Wörrstadt gemütlich. Dabei lag Stolz in ihren Blicken – denn für die Georg-Forster-Gesamtschule und die Erich-Kästner-Realschule plus stellt die Schulhofgestaltung ein ganz besonderes Anliegen dar.

 

„Schule sollte nicht nur ein Arbeits-, sondern auch ein schöner Lebensraum sein, an dem sich die Schülerinnen und Schüler wohlfühlen können“, betonte die Direktorin der Georg-Forster-Gesamtschule, Beate Derr. Darum nahm es sich die Initiative Schulhofgestaltung, ein Team aus Schülern, Lehrern und Eltern, zum Ziel, für behagliche Lebens- und Arbeitsräume zu sorgen. Mithilfe von Schülerbefragungen und Planungsrunden wurden acht Module entwickelt, die auf den Bedürfnissen, Vorstellungen und Wünschen der Schulgemeinschaft basieren. Mit der neugestalteten Terrasse vor der Mensa des Schulzentrums konnte das erste Modul bereits umgesetzt werden.

 

„Vor einem Jahr haben wir noch darüber geredet, welche Pläne machbar sind, und jetzt sitzen wir schon auf etwas Neuem – das finde ich großartig“, freute sich Petra Wunderlich, Vorsitzende des Fördervereins der Georg-Forster-Gesamtschule. Neben den roten Sonnenschirmen zieren nun auch moderne Outdoor-Möbel den Außenbereich der Mensa. Darüber zeigten sich die Schüler ebenfalls begeistert. „Ich finde die Terrasse echt cool. Im Sommer war es in der Mensa immer so warm, und jetzt gibt es auch die Möglichkeit, sich nach draußen zu setzen“, meinte die 13-jährige Lea-Sophie.

 

Der Einweihungstag wurde jedoch nicht nur zum gemeinsamen Feiern, sondern auch zur Begrünung des Schulhofs genutzt. Einige Eltern halfen bei der Bepflanzung verschiedener Kräuter wie Thymian, Lavendel und Salbei mit. „Ohne das Engagement und die finanzielle Unterstützung des Fördervereins hätten wir dieses Projekt nicht stemmen können“, betonte Beate Derr.

 

Die Initiative Schulhofgestaltung berät sich nun darüber, inwiefern die anderen Module in Zukunft umgesetzt werden können. Unter anderem sind eine Bergsteigerwand, ein Spielfeld für Schach sowie Mosaikschlangen, die von den Schülern selbst gestaltet werden, im Blickfeld. Stefanie May fiebert vor allem der Realisierung eines grünen Klassenzimmers entgegen. „Dann könnte ich meine Schüler öfter im Freien unterrichten und mit ihnen dort zum Beispiel Rollenspiele einüben“, meinte die Lehrerin der Georg-Forster-Gesamtschule.

 

Die Schüler freuten sich darüber, auch zukünftig an der Schulhofgestaltung mitwirken zu können. „Wir von der Schülervertretung fragen die anderen Schüler andauernd nach ihren Wünschen, damit jeder von den geplanten Veränderungen profitieren kann. Es wäre schön, wenn wir weg vom klassischen Schulhof kommen, auf dem man seine typische 20-minütige Pause verbringt und dabei trotzdem ständig an Schule denkt. So wird die Schule zu einem Lebensraum, in dem wir auch wirklich besser abschalten können“, lobte Elftklässler Max.

 


Fotowettbewerb der 7. Klassen

 

Wir freuen uns die kreativen Gewinner des Fotowettbewerbs zum Thema "Suchtprävention" mit einem Eis-Gutschein zu belohnen.


Mitgliedsbeiträge 2016

 

Die Mitgliedsbeiträge werden am 26. Oktober 2016 abgebucht. 


SV-Fahrt 2016

 

Der Förderverein fördert die diesjährige Fahrt der Schülervertretung vom 01. bis 03. Juli nach Bad Ems. Die SV-Fahrt steht unter dem Motto "Schülerparlament". Viel Spaß und Erfolg!

 


Musical "Julia - The Real Face"

 

Der Förderverein hat das Musical der Zehntklässler "Julia - The Real Face" finanziell unterstützt und Gelder für Tontechnik, Requisiten und Kulissen sowie die Liveband "Lichtmast 18" zur Verfügung gestellt.

 

Was für eine großartige Inszenierung!


Hier der Link zum Artikel in der Allgemeinen Zeitung.

 


Abiturfeier 2016

 

Am 11.03.2016 hatte der Förderverein im Rahmen der offiziellen Abiturfeier die Ehre, Lea Krumpholtz, Marc Bechtholdt und Jannik Zahn, den drei besten Abiturienten der insgesamt 75 Schüler des Abiturjahrgangs, die an diesem Tag ihr Zeugnis über die Allgemeine Hochschulreife erhielten, zu gratulieren und sie mit einem Wertgutschein zu beschenken.


Außerdem wurde in diesem Jahr auch wieder der Georg-Forster-Preis für herausragendes soziales Engagement verliehen, der traditionell vom Förderverein gespendet wird. Der Preis ging an Kimberly Landfried. Herzlichen Glückwunsch!


Der Link zum Artikel in der Allgemeinen Zeitung.

 


3D Globus

Die Welt spielerisch entdecken!

Dies wird möglich durch den 3D Globus, den die Schüler des Jahrgangs 7 regelmäßig um Reliefkarten, Sehenswürdigkeiten und Tierfiguren erweitern. Gerade im inklusiven Unterricht ist das Anfassen und spielerische Ausprobieren ("Ist der Schiefe Turm von Pisa wirklich so

schief?") wichtig und hilft den Kindern sich zu orientieren. Die mit den Puzzleteilen monatlich gelieferten Magazine informieren die Schüler außerdem u.a. über den Aufbau der Erde, die Pflanzen- und Tierwelt und die Beschaffenheit von Festland und Ozeanen.

Daneben verdeutlicht der Globus auch den inneren Aufbau unseres Planeten und kann so z.B. auch bei der Erklärung von Vulkanausbrüchen im Unterrichtsfach Gesellschaftslehre eingesetzt werden. Eine rundum sinnvolle Anschaffung, die der Förderverein seit 2013 durch ein monatliches Abo finanziert.


Neue Internetpräsenz

 

Seit dem 25.02.2016 präsentiert sich der Förderverein mit einer neuen Homepage.

 

Wir sind von jetzt an auch bei Facebook und Twitter vertreten. Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern haben die Möglichkeit, auch über dieses Medium und ganz ohne Umwege mit uns oder untereinander zu kommunizieren um Ideen, Wünsche, etc. mit einzubringen.

 

Mit Hilfe der Fundraising Organisation Schulengel.de ist es nun auch möglich, beim Online Shoppen Gutes zu tun. Einfach den nächsten Einkauf über Schulengel.de abwickeln. 2-10% des Nettowarenwertes gehen dann als Spende an den Förderverein. Und das OHNE zusätzliche Kosten!

 

Unser Ziel wird es sein, durch eine breite Vernetzung unsere Sichtbarkeit im Internet zu erhöhen, um zukünftig Firmen und Freunde leichter für unsere Projekte zu begeistern. Daher unsere Bitte an ALLE: Vernetzt Euch mit uns! Erzählt Euren Freunden, Bekannten und Verwandten von uns und bittet sie, dass auch sie sich mit uns vernetzen. Wir benötigen eine große Community. Gemeinsam sind wir stärker! 

 


Anmeldecafé am 02. und 03.02.2016

 

Der Förderverein hat auch dieses Jahr wieder das Anmeldecafé für die neuen 5-er organisiert. Traditionell haben die 5. Klassen für die Versorgung mit Kuchen und Getränke gesorgt und uns bei der Standbetreuung geholfen.

 

Insgesamt sind mehr als 350 € an Spendengeldern zusammengekommen!

 

Vielen Dank an all die fleißigen Bäcker, Getränkesponsoren und tatkräftigen Helfer für die tolle Unterstützung!

 


Neuwahlen am 26.11.2015

 

Am 26. November 2015 wurde ein neuer Vorstand und neue Beisitzer gewählt. Als neues hoch motiviertes und engagiertes Team möchten wir als Partner die Schule unterstützen. Alle Teammitglieder verbindet das gemeinsame Ziel, Projekte für die Schulgemeinschaft zu definieren und sie zielstrebig in die Tat umzusetzen. In enger Zusammenarbeit mit unserer Schülervertretung (SV) und der Schulleitung (SL) möchten wir den direkten „Draht“ zur Schule pflegen, um ganz nah an den Wünschen und Bedürfnissen der Schüler/innen und der Lehrer/innen zu sein. Im Zuge dessen möchten wir entsprechende Aufgaben in enger Zusammenarbeit mit den Klassenelternvertretungen (KEV) und dem Schulelternbeirat (SEB) umsetzen. Alle Interessierten möchten wir daher ermutigen, gemeinsam mit uns im Sinne von „Gemeinsam sind wir stärker“ die Aktionen für unsere Schule zu unterstützen.

 


Unser Verein zählt aktuell 353 Mitglieder.


Stand: 18.05.2018